Offsetdruck

Offsetdruck

Offsetdruck

Die Offsetdrucktechnik, die im Jahre 1904 von dem Amerikaner Ira W. Rubel erfunden wurde, ist eine Druckart, die allgemein auf die Papieroberfläche angewendet wird. Der Offsetdruck wird derzeit zum Drucken der folgenden Materialien verwendet; * Buch * Zeitung * Magazin * Broschüre * Rechnung * Visitenkarte * Kartonverpackung * und ähnliche…
Der Offset-Name wurde vom englischen Wort „OFF-SET“ ins türkische übernommen und es ermöglicht das Drucken auf Papier und papierartigem Material bis zu einem bestimmten Gewicht. Heute ist es das am meisten bevorzugte Drucksystem für den Druck von Büchern, Zeitschriften, Zeitungen, Broschüren und Visitenkarten. Da insbesondere eine große Anzahl von Produkten gleichzeitig gedruckt werden kann, ist der Offsetdruck das bevorzugte Verfahren zum Drucken von Tageszeitungen.
Der Offsetdruck, eine der neuesten Drucktechniken, wird das Visuelle, das gedruckt werden soll, mit Öl basierender Druckfarbe auf einen abgeflachten Kalkstein gezeichnet. Eine spezielle Lösung, die nach diesem Prozess angewendet wird, wird von den Stellen absorbiert, an denen das Visuelle nicht vorhanden ist, und durchdringt nicht die öligen Flächen, die das Visuelle bilden.
Für den Offsetdruck, bei dem es sich um eine Flachdrucktechnik handelt, werden entweder handgefertigte oder fabrizierte Formen verwendet. Die Kosten in den fabrizierten Formen sind zwar etwas höher, aber dafür ist die Qualität höher als bei handgefertigten Formen. Mit anderen Worten: Die Auswahl von fabrizierten Formen im Offsetdruck sorgt für mehr Qualität beim Druck.

Enter your keyword