Verpackungsdruck

Verpackungsdruck

Verpackungsdruck

Grafikdesign bezeichnet das Editieren von Texten und Bildern auf eine verständliche Weise, um eine Botschaft zu vermitteln. Die Verpackung ist ein Material, das reproduziert wird und Kontinuität hat. Grafische Designs, die auf Verpackungen angewendet werden, werden unter Verwendung von Drucktechniken reproduziert. Die Person, die das Verpackungsdesign vorbereitet, sollte die Anforderungen der Druckdesigns kennen, während sie das grafische Design vorstellt, zeichnet und anwendet. Ganz gleich wie großartig ein einzelnes Modell ist, wenn es nicht vervielfältigt werden kann, gibt es keinen Wert in Bezug auf die Produktion.
Drucktechniken können in folgenden 5 Hauptgruppen zusammengefasst werden:
• Hochdruck (Typo-Druck-Flexodruck)
• Flachdruck (Offsetdruck – IML-Druck)
• Graben-Druck (Tifdruk Baskı)
• Perforiertes Drucken (Siebdruck)
• Digitaldruck
Welche Drucktechniken werden in der Verpackungsproduktion verwendet?
Flexodruck
Es ist eine Maschine, die Spulendruck machen kann und in der Lage ist, Mehrfarbendruck mit Plastikblöcken mit hohen Rastern zu drucken. Erfolgreiche Ergebnisse werden in der Regel mit Strichgrafiken erzielt, die mit Schmuckfarben erstellt wurden. Die Rasterwerte sinde verglichen mit anderen Drucktechniken ziemlich gross. Heute entwickelt sich die Flexotechnologie rasant und bleibt eine der Grundlagen der Verpackungsindustrie. Es gibt viele verschiedene Maschinenfunktionen. Die Maschinenvarianten variieren je nach ihrer Länge. Nudeln, Salz, Hülsenfrüchte, Tiefkühlkost, viele flexible Lebensmittelverpackungen, hygienische Binden, viele Verpackungen von Reinigungsprodukten wie Toilettenpapier, obere Etikettierung von Feuchttüchern und viele Etikettentypen verwenden diese Technik.
Offsetdruck
Alle Arten von Papier, Pappe Karton Druck werden mit dem Offset-Druck-System durchgeführt. Auch Metallverpackungen verwenden dieses System. Dieses System ist ein nach Grösse funktionierendes System, das Standardpapiergrößen verwendet. Es verwendet hauptsächlich das CMYK-Drucksystem. Da es sich aber um Verpackungen handelt, ist es jedoch immer nützlich, Sonderfarben zu verwenden.
IML-Druck
Es ist eine Art Etikettendruck. Etiketten, die auf spezielles Material im Offset-System gedruckt werden, werden mit Hilfe von Injektion in Kunststoffbehälter integriert. Viele Lebensmittel wie Joghurt, Käse, Haselnusspaste verwenden dieses System.
Tiefdruck
Es ist dem Flexodruck sehr ähnlich. Bei diesem System funktioniert auch Spule. Im Flexo werden Kunststoffformen zu stahlbeschichteten kupferkaschierten Platten verarbeitet. Die Drucktechnik ist das Gegenteil von Flexo. Aus diesem Grund werden qualitative Drucke mit feinen Rastern ehalten. Viele flexible Verpackungen wie Kekse, Schokoladen, Chips, Trockenfutter, Nüsse, pulverförmige Nahrungsmittel verwenden das Tiefdrucksystem. Das es in kosmetischen Produkten wie Babytüchern und Feuchttüchern eine hohe Qualität bietet, wird es bevorzugt.
Siebdruck
Druck auf allen Oberflächen wie Glas, Kunststoff, Metall, Holz

Enter your keyword